Energieausweis nach ENEV

Der Energiepass nach ENEV - der Ausweis für Ihre Immobilie!



Der Energieausweis nach ENEV wird für Neubauten in der Regel bei Erstellung des ENEV- bzw. Wärmeschutzgutachtens, der "Energiebedarfsberechnung nach ENEV" durch den Sachverständigen gleich mit erstellt und ist dann 10 Jahre ab Ausstelldatum gültig oder solange, bis ein neuer Energieausweis, z.B. aufgrund von energetischen Verbesserungsmaßnahmen, ausgestellt wurde.


Ist die Erstellung eines Energieausweises für
meine Immobilie Pflicht?



Im Altbaubereich ist der Energieausweis bei Vermietung oder Verkauf der Immobilie Pflicht für Wohngebäude bis Baujahr 1965 seit 01.Juli 2008. Für später erstellte Wohngebäude, also auch für Neubauten, ist er in diesen Fällen verpflichtend seit Januar 2009 und für Nicht-Wohngebäude verpflichtend seit Juli 2009 (Stand 2013).


Warum stellt der Energieausweis einen Vorteil für mich dar?



Neben der Verpflichtung des Energieausweises bei Kauf oder Verkauf nach ENEV, dem Gesetz zur Energieeinsparung (Energieeinsparverordnung), und der damit verbundenen Bußgeldordnung bei Nichterfüllung stellt die Erstellung des Energieausweises für den Eigentümer oder Verkäufer einer Immobilie eine Reihe von Vorteilen dar, wenn er vom neutralen und eigens ausgebildeten Sachverständigen durchgeführt wird:

• Der Energieausweis bildet Ihnen ein Abbild der Energiebilanz Ihrer Immobilie ab. Er reiht Ihre Immobilie in einer Energieskala ein, von "sparsam" bis "nicht energetisch modernisiert", und vermittelt Ihnen so ein "Gefühl" für den Energiehaushalt Ihres Gebäudes.

• In Ihrem Energieausweis werden auf Wunsch sachverständigenseitig Moder-nisierungsmaßnahmen vorgeschlagen, um den Verbrauch Ihrer Immobilie weiter zu senken. So können Sie erkennen, welche Maßnahmen sinnvoll sind und diese ggf. angehen.

• Bei Verkauf oder Vermietung einer Immobilie ist der künftige Käufer oder Mieter natürlich an den Betriebskosten - insbesondere der Höhe der Heizkosten - interessiert. Mit dem Energieausweis können Sie Ihrem potentiellen Käufer oder Mieter die Qualität Ihres Hauses hinsichtlich Energieverbrauch nahebringen.

• Stellt sich Ihr Haus als echte "Energieschleuder" heraus, erhalten Sie diese grundlegende Information als erste sachverständigenseitige Einschätzung mithilfe des Energieausweises auf eine sehr kostengünstige Art samt einer integrierten Beratung. Die Erstellung eines Energieausweises ist nicht teuer, ermöglicht es aber, erste grundlegende Entscheidungen hin zum "Energiesparhaus" treffen zu können.


Der Energieausweis ist also nicht nur Pflicht,
sondern auch durchaus sinnvoll!




Was dürfen wir für Sie tun? Unsere Leistungsübersicht als pdf-Download

Beratung

Allgemeine Bauberatung
Hauskaufberatung
Kaufberatung Eigentumswohnung
Energetische Beratung
Konzeptionelle Beratung

Gutachten

Warum ein Sachverständiger?
Warum ein Architekt?

Baumängel und Bauschäden
Feuchtigkeit und Schimmel
Ausschreibung und Kalkulation
Abwicklung Kleinprojekte
Schallschutzberechnungen
Energetische Modernisierungen
Energieausweis nach ENEV
Wärmeschutz und ENEV-Berechnung
Thermografie und Wärmebild
Wertermittlung für Immobilien
Teilungserklärung nach WEG

Vermarktung

Warum ein Immobilienmakler?

Immobilienvermarktung
Aktuelle Immobilienangebote
Referenzen Immobilienvermarktung
Referenzen Immobilienvermietung
Referenzen Immobilienverkauf

Management

Warum ein Hausverwalter?

Liegenschaftsverwaltung
Gebäudedienstleistungen

Service

Download-Service-Center
Preis-Leistungsübersicht
Fortbildungen
Fachpublikationen
Presseartikel und Medien
Was dürfen wir für Sie tun?
Kooperationspartner


Administration

Startseite
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss