Optimierte und effiziente Planung Ihrer Immobilie und Kapitalanlage

Eine effiziente, wirtschaftliche und optimierte Planung Ihres Hauses oder Ihrer Kapitalanlage erbringt Ihnen als Bauherren ein Höchstmaß an Sicherheit bei gleichzeitigem größtmöglichen Nutzen und Gewinn.



Investiert ein Bauherr eine nicht unerhebliche Summe an Geld in die Realisierung eines Gebäudes, z.B. in das eigene Einfamilienhaus oder in ein Mehrfamilienhaus im Sinne einer Kapitalanlage oder zu Verkaufszwecken, entscheidet neben einer guten Finanzierung und einer wachen sachverständigenseitigen oder architektenseitigen Baubegleitung insbesondere die Planung des Projektes über den letztendlichen Gewinn der baulichen Investition.

Die wirtschaftliche Optimierung einer Planung ist genauso wichtig wie die grundrissliche Gestaltung, die Wahl der richtigen Materialien wie auch die Maximierung der Flexibilität des Grundrisskonzeptes bei gleichzeitiger größtmöglicher Vermeidung von Kompromissen in Grundriss, Gestalt und Nutzung.

Ziel einer effizienten optimierten Planung ist immer die bestmögliche Umsetzung der bauherrenseitigen Visionen unter Beachtung der sparsamen Verwendung der wirtschaftlichen Ressourcen.


Wie läuft nun eine optimierte Bauplanung vom Grunde her ab?



Die HOAI, die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, gibt einen vernünftigen Weg für die Erarbeitung der Bauplanung vor:

Neben der beginnenden Bestandsaufnahme (bei Umbauten das Bestandsgebäude, bei freien Grundstücken auch das Grundstück selber) gelten die Vorentwurfsplanung und die Entwurfsplanung als die wesentlichen Planungsschritte der Gebäudekonzeption. Wesentliche bauherrenseitige Abstimmungen werden architektenseitig in dieser Phase getätigt und das Projekt bekommt Grundrisse, Fassaden und Schnitte.

Darauf aufbauend erfolgt die Genehmigungsplanung, die Leistungsphase 4 der HOAI. Hier werden nun in aller Regel Pläne der beabsichtigten Baumaßnahme im Maßstab 1:100 erstellt, vermaßt und beschriftet, welche nach bauherrenseitiger Freigabe beim zuständigen Bauordnungsamt innerhalb von ca. 3 Monaten geprüft und ggf. auch unter Auflagen oder Änderungsvermerken genehmigt werden. In dieser Phase leisten Fachingenieure wie Brandschutzsachverständige, Sachverständige für Wärmeschutz und Schallschutz, Vermessungsingenieure usw. in Koordination durch den Architekten wesentliche Zuarbeit.

Ist die Genehmigung erfolgt, soll natürlich möglichst schnell mit dem Bau der Immobilie begonnen werden, denn Zeit ist Geld. Deshalb ist es nicht selten der Fall, das der Bauherr die Ausführungsplanung, die Leistungsphase 5 der HOAI, schon während der Genehmigungsphase erstellen lässt. In der Ausführungsplanung werden alle notwendigen Details zur Bauausführung erstellt, Pläne der Immobilie im Maßstab 1:50 gefertigt und die Planung wie auch die Bauvorbereitung mit allen Fachingenieuren abgestimmt.

Ist die Ausführungsplanung fertig und der Bauherr mit den Plänen und deren Inhalten einverstanden, erfolgt in aller Regel die Leistungsphase 6 und 7, nämlich die Vorbereitung und die Mitwirkung bei der Vergabe. In diesen Phasen werden alle notwendigen baulichen Leistungen zur Umsetzung des Projektes ausgeschrieben und Angebote von Fachunternehmern eingeholt, um letztendlich mit dem Bauherren zusammen die objektiv beste und preiswerteste Firma für das jeweilige Gewerk mittels ausgefeilten Bauverträgen zum Schutz des Bauherren zu beauftragen.

Auf der Baustelle wird auf Abruf nicht selten noch baubegleitend geplant, doch die Bauleitung dominiert dann nach Abschluss der Planung in der Leistungsphase 8 das Geschehen. Alternativ kann auch eine stichpunktartige sachverständigenseitige Baubegleitung unter Senkung der Honorarkosten gegenüber der durchgängigen Bauleitung nach HOAI beauftragt werden.


Achten Sie als Bauherr auf optimierte Planungsprozesse, um Ihre bauliche Vision möglichst effizient, wirtschaftlich und gewinnbringend umzusetzen.





Was dürfen wir für Sie tun? Unsere Leistungsübersicht als pdf-Download

Beratung

Allgemeine Bauberatung
Hauskaufberatung
Kaufberatung Eigentumswohnung
Energetische Beratung
Konzeptionelle Beratung

Gutachten

Warum ein Sachverständiger?
Warum ein Architekt?

Baumängel und Bauschäden
Feuchtigkeit und Schimmel
Ausschreibung und Kalkulation
Abwicklung Kleinprojekte
Schallschutzberechnungen
Energetische Modernisierungen
Energieausweis nach ENEV
Wärmeschutz und ENEV-Berechnung
Thermografie und Wärmebild
Wertermittlung für Immobilien
Teilungserklärung nach WEG

Vermarktung

Warum ein Immobilienmakler?

Immobilienvermarktung
Aktuelle Immobilienangebote
Referenzen Immobilienvermarktung
Referenzen Immobilienvermietung
Referenzen Immobilienverkauf

Management

Warum ein Hausverwalter?

Liegenschaftsverwaltung
Gebäudedienstleistungen

Service

Download-Service-Center
Preis-Leistungsübersicht
Fortbildungen
Fachpublikationen
Presseartikel und Medien
Was dürfen wir für Sie tun?
Kooperationspartner


Administration

Startseite
Kontakt
Impressum
AGB
Haftungsausschluss